Noch Fragen? KONTAKT NEWSLETTER ABONNIEREN
Einige Beiträge enthalten Affiliate-Links. Diese sind mit einem * gekennzeichnet. Für dich bedeutet ein Kauf oder eine Buchung über einen Affiliate-Link weder Mehraufwand noch Mehrkosten. Mit der Nutzung unterstützt du mich bei der Weiterführung dieser Homepage und meines Blogs. Vielen Dank!

Nutzung der AllTrails Karten:

AllTrails ist ein Online-Planungstool für Wanderungen, Bike-Touren und natürlich auch Motorrad und PKW Touren. AllTrails kaufte 2019 den in meinen Augen perfekten Anbieter GPSies auf und wird in Kürze alle GPSies Kunden/Nutzer nur noch über die eigene Plattform bedienen. Aus meiner Sicht eine wenig gut gelungene Aktion, das viele Funktionen von GPSies nicht übernommen wurden und die Online- Tourenplanung und Nutzung der Routen deutlich erschwert wurden. Die Suche nach Touren ist auf der Plattform leider sehr unübersichtlich gestaltet. Da sich aktuell kein anderes Tool anbietet und meine Routen alle mit GPSies erstellt und automatisch von AllTrails übernommen wurden muss ich mit den Veränderungen vorerst noch leben. Ein wichtiger Unterschied ist, dass man zur Nutzung und dem Download von z.B. GPX-Dateien undbedingt einen kostenlosen Account erstellen muss. Erweiterte Funktionen stehen dem Nutzer mit dem kostenpflichtigen Jahres-Abo zur Verfügung. Der DOWNLOAD der von mir erstellten Routen ist zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Anleitung mit einem kostenfreien AllTrails-Account möglich. Schritt 1) Die im Blog bereitgestellte Karte bietet bereits erste Informationen über die jeweilige Route an. Die Karte bietet eine Zoom-Funktion, ein Höhendiagramm und eine Auswahl für weitere Karten-Layer an. Darüber hinaus kann man die Routen-Daten für verschiedene Navigationsprogramme bzw. Navigationsgeräte herunterladen. Hierfür genügt ein Klick auf die Bezeichnung der Route.
Schritt 2) Nun wird im Browser die angewählte Karte auf der Homepage von Alltrails mit weiterführenden Informationen angezeigt. Die Möglichkeit die Rutendaten herunterzuladen und in andere Navigationsgeräte zu importieren macht AllTrails sehr interessant. Hierfür klickt man auf DOWNLOAD ROUTE “ . Wer noch keinen AllTrails Account besitzt wird nun zur kostenfreien Anmeldung aufgefordert.
Schritt 3) Nun wird im Browser die angewählte Karte auf der Homepage von Alltrails mit weiterführenden Informationen angezeigt. Die Möglichkeit die Routendaten herunterzuladen und in andere Navigationsgeräte zu importieren macht AllTrails sehr interessant. Ist die Registrierung beendet klickt man nochmals auf DOWNLOAD ROUTE“ . Nun öffnet sich ein Auswahlmenü mit den angebotenen Datei-Formaten.
Alle Datei-Formate in der Übersicht:
GPX Track Google Earth KML Garmin Course TCX Garmin Course CRS CSV Garmin FIT (ANT+) GPX Route Google Earth KMZ Google Earth Timeline Google Earth Tour OVL (ASCII)
Fugawi KOMPASS Verlag PCX5 Track GeoRSS Track MS Exel OziExplorer MagicMaps IKT Falk IBEX Tour GeoJSON Track JSON Track PathAway
Navigon RTE 5.x Navigon RTE 6.x Navigon Freshroute Magellan Track o.synce Track CompeGPS Track qpeGPS Track TomTom ITN Garmin Logbook SQL Inserts Track BDD (Bait dropping)
Schritt 4) Nach dem Download muss die Route bzw- der Track in das eigene Navigationssystem importiert werden. Eine diesbezüggliche Hilfestellung kann ich für die einzelnen Navigationslösungen nicht anbieten. Die Verwendung einer .gpx Datei in Google Maps findet Ihr hier: Info: Die Nutzung der AllTrails App für Smartphones ist gegenwärtig noch nicht zu empfehlen. Eine schwierige nahezu undurchschaubare Menüführung, gepaart mit einer schlechten Suchfunktion, macht es dem Nutzer einfach zu schwer.
Schritt 4) Nach dem Download muss die Route bzw- der Track in das eigene Navigationssystem importiert werden. Eine diesbezüggliche Hilfestellung kann ich für die einzelnen Navigationslösungen nicht anbieten. Die Verwendung einer .gpx Datei in Google Maps findet Ihr hier: Info: Die Nutzung der AllTrails App für Smartphones ist gegenwärtig noch nicht zu empfehlen. Eine schwierige nahezu undurchschaubare Menüführung, gepaart mit einer schlechten Suchfunktion, macht es dem Nutzer einfach zu schwer.
Noch Fragen? KONTAKT NEWSLETTER
Einige Beiträge enthalten Affiliate-Links. Diese sind mit einem * gekennzeichnet. Für dich bedeutet ein Kauf oder eine Buchung über einen Affiliate-Link weder Mehraufwand noch Mehrkosten. Mit der Nutzung unterstützt du mich bei der Weiterführung dieser Homepage und meines Blogs. Vielen Dank!

Nutzung der AllTrails Karten:

AllTrails ist ein Online-Planungstool für Wanderungen, Bike-Touren und natürlich auch Motorrad und PKW Touren. AllTrails kaufte 2019 den in meinen Augen perfekten Anbieter GPSies auf und wird in Kürze alle GPSies Kunden/Nutzer nur noch über die eigene Plattform bedienen. Aus meiner Sicht eine wenig gut gelungene Aktion, das viele Funktionen von GPSies nicht übernommen wurden und die Online- Tourenplanung und Nutzung der Routen deutlich erschwert wurden. Die Suche nach Touren ist auf der Plattform leider sehr unübersichtlich gestaltet. Da sich aktuell kein anderes Tool anbietet und meine Routen alle mit GPSies erstellt und automatisch von AllTrails übernommen wurden muss ich mit den Veränderungen vorerst noch leben. Ein wichtiger Unterschied ist, dass man zur Nutzung und dem Download von z.B. GPX-Dateien undbedingt einen kostenlosen Account erstellen muss. Erweiterte Funktionen stehen dem Nutzer mit dem kostenpflichtigen Jahres-Abo zur Verfügung. Der DOWNLOAD der von mir erstellten Routen ist zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Anleitung mit einem kostenfreien AllTrails-Account möglich. Schritt 1) Die im Blog bereitgestellte Karte bietet bereits erste Informationen über die jeweilige Route an. Die Karte bietet eine Zoom-Funktion, ein Höhendiagramm und eine Auswahl für weitere Karten-Layer an. Darüber hinaus kann man die Routen-Daten für verschiedene Navigationsprogramme bzw. Navigationsgeräte herunterladen. Hierfür genügt ein Klick auf die Bezeichnung der Route.
Schritt 2) Nun wird im Browser die angewählte Karte auf der Homepage von Alltrails mit weiterführenden Informationen angezeigt. Die Möglichkeit die Rutendaten herunterzuladen und in andere Navigationsgeräte zu importieren macht AllTrails sehr interessant. Hierfür klickt man auf DOWNLOAD ROUTE . Wer noch keinen AllTrails Account besitzt wird nun zur kostenfreien Anmeldung aufgefordert.
Schritt 3) Nun wird im Browser die angewählte Karte auf der Homepage von Alltrails mit weiterführenden Informationen angezeigt. Die Möglichkeit die Routendaten herunterzuladen und in andere Navigationsgeräte zu importieren macht AllTrails sehr interessant. Ist die Registrierung beendet klickt man nochmals auf DOWNLOAD ROUTE“ . Nun öffnet sich ein Auswahlmenü mit den angebotenen Datei-Formaten.
Alle Datei-Formate in der Übersicht:
GPX Track Google Earth KML Garmin Course TCX Garmin Course CRS CSV Garmin FIT (ANT+) GPX Route Google Earth KMZ Google Earth Timeline Google Earth Tour OVL (ASCII)
Fugawi KOMPASS Verlag PCX5 Track GeoRSS Track MS Exel OziExplorer MagicMaps IKT Falk IBEX Tour GeoJSON Track JSON Track PathAway
Navigon RTE 5.x Navigon RTE 6.x Navigon Freshroute Magellan Track o.synce Track CompeGPS Track qpeGPS Track TomTom ITN Garmin Logbook SQL Inserts Track BDD (Bait dropping)
Schritt 4) Nach dem Download muss die Route bzw- der Track in das eigene Navigationssystem importiert werden. Eine diesbezüggliche Hilfestellung kann ich für die einzelnen Navigationslösungen nicht anbieten. Die Verwendung einer .gpx Datei in Google Maps findet Ihr hier: Info: Die Nutzung der AllTrails App für Smartphones ist gegenwärtig noch nicht zu empfehlen. Eine schwierige nahezu undurchschaubare Menüführung, gepaart mit einer schlechten Suchfunktion, macht es dem Nutzer einfach zu schwer.