Noch Fragen? KONTAKT NEWSLETTER ABONNIEREN
Einige Beiträge enthalten Affiliate-Links. Diese sind mit einem * gekennzeichnet. Für dich bedeutet ein Kauf oder eine Buchung über einen Affiliate-Link weder Mehraufwand noch Mehrkosten. Mit der Nutzung unterstützt du mich bei der Weiterführung dieser Homepage und meines Blogs. Vielen Dank!

Nutzung der Google Maps Karten:

Schritt 1) Die Nutzung der Karten erfordert unbedingt einen Google-Account! Bei Google mit dem hinterlegten Account anmelden. Schritt 2) Folgt man dem bereitgestellten Link wird man auf die hinterlegte Google Maps (Strecken-) Karte weitergeleitet.
Hier findest Du die “Route des Crêtes” 2-Tages Tour (Tag 1 von 2) auch auf Google Maps. externer Link
Schritt 3) Zur Nutzung muss die Karte nun in Deinen Google „My Maps“ Ordner gespeichert werden. Klicke hierzu auf das Menü-Icon und wähle im Anschluss „ Karte kopieren “ aus.
Nun öffnet sich das Menüfeld Karte kopieren “. Die Karte kann bei Bedarf umbenannt werden. Im Anschluss mit OK “ bestätigen.
Schritt 4) Nun ist die Karte in Google Maps bzw. My Maps gespeichert. Um die (Strecken-) Karte betrachten bzw. benutzen zu können musst Du Google Maps öffnen und mit Deinem Account angemeldet sein. Öffne das Menü und wähle „ Meine Orte “ und danach den Reiter „ KARTEN “ aus.
Nun öffnet sich die Ansicht mit sämtlichen von Dir gespeicherten Karten. Jetzt kannst Du die soeben importierte Karte der Strecke betrachten.
Schritt 5) Leider bietet Google Maps nicht die Möglichkeit an dieser Strecke mittels der Funktion Routen-Navigation zu folgen. Jedoch kann man diese Karte dennoch ganz gut zur Navigation nutzen. Hierzu öffnest Du die Google Maps App auf Deinem Smartphone und meldest Dich dort mit Deinem Account an, insofern Du noch nicht angemeldet bist. Öffne das Menü und wähle Meine Orte und danach den Reiter KARTEN aus. Dort findest Du alle mit Deinem Account gespeicherten Karten/Strecken. Wie kann ich nun der Strecke folgen? Deine Position auf der Karte wird stets durch den bekannten blauen Punkt dargestellt. Solange der blaue Punkt der gefärbten Linie der Strecke folgt bzw. damit deckungsgleich ist, folgst Du der Route korrekt.
Du kannst auch die Wegpunkte zur Naviagtion nutzen. Klicke einfach auf einen Wegpunkt und anschließend auf ROUTE “. Die Google Navigation führt Dich nun zum erwählten Zielpunkt. Auf diese Weise kann man nicht nur einzele Wegpunkte, sondern auch den Startpunkt für die Anreise als Ziel auswählen und ansteuern.
Mein Tipp zum Sparen! Vermeide kostenpflichtiges Datenvolumen und nutze die Google Maps „Offlinekarten“.
Noch Fragen? KONTAKT NEWSLETTER
Einige Beiträge enthalten Affiliate-Links. Diese sind mit einem * gekennzeichnet. Für dich bedeutet ein Kauf oder eine Buchung über einen Affiliate-Link weder Mehraufwand noch Mehrkosten. Mit der Nutzung unterstützt du mich bei der Weiterführung dieser Homepage und meines Blogs. Vielen Dank!

Nutzung der Google Maps Karten:

Schritt 1) Die Nutzung der Karten erfordert unbedingt einen Google-Account! Bei Google mit dem hinterlegten Account anmelden. Schritt 2) Folgt man dem bereitgestellten Link wird man auf die hinterlegte Google Maps (Strecken-) Karte weitergeleitet.
Hier findest Du die “Route des Crêtes” 2-Tages Tour (Tag 1 von 2) auch auf Google Maps. externer Link
Schritt 3) Zur Nutzung muss die Karte nun in Deinen Google „My Maps“ Ordner gespeichert werden. Klicke hierzu auf das Menü-Icon und wähle im Anschluss Karte kopieren “ aus.
Nun öffnet sich das Menüfeld Karte kopieren “. Die Karte kann bei Bedarf umbenannt werden. Im Anschluss mit „ OK “ bestätigen.
Schritt 4) Nun ist die Karte in Google Maps bzw. My Maps gespeichert. Um die (Strecken-) Karte betrachten bzw. benutzen zu können musst Du Google Maps öffnen und mit Deinem Account angemeldet sein. Öffne das Menü und wähle Meine Orte und danach den Reiter „ KARTEN “ aus.
Nun öffnet sich die Ansicht mit sämtlichen von Dir gespeicherten Karten. Jetzt kannst Du die soeben importierte Karte der Strecke betrachten.
Schritt 5) Leider bietet Google Maps nicht die Möglichkeit an dieser Strecke mittels der Funktion Routen-Navigation zu folgen. Jedoch kann man diese Karte dennoch ganz gut zur Navigation nutzen. Hierzu öffnest Du die Google Maps App auf Deinem Smartphone und meldest Dich dort mit Deinem Account an, insofern Du noch nicht angemeldet bist. Öffne das Menü und wähle Meine Orte und danach den Reiter KARTEN aus. Dort findest Du alle mit Deinem Account gespeicherten Karten/Strecken. Wie kann ich nun der Strecke folgen? Deine Position auf der Karte wird stets durch den bekannten blauen Punkt dargestellt. Solange der blaue Punkt der gefärbten Linie der Strecke folgt bzw. damit deckungsgleich ist, folgst Du der Route korrekt.
Du kannst auch die Wegpunkte zur Naviagtion nutzen. Klicke einfach auf einen Wegpunkt und anschließend auf ROUTE “. Die Google Navigation führt Dich nun zum erwählten Zielpunkt. Auf diese Weise kann man nicht nur einzele Wegpunkte, sondern auch den Startpunkt für die Anreise als Ziel auswählen und ansteuern.
Mein Tipp zum Sparen! Vermeide kostenpflichtiges Datenvolumen und nutze die Google Maps „Offlinekarten“.